FANDOM


Die Folge American Idol Parody Clip Show‏‎ ist die vierzehnte und letzte Episode der dritten Staffel von Drawn Together. Es gibt Rückblicke und alle sind zum dritten Mal gespannt, wer aus dem Haus gewählt wird. Aus dem großen Finale wird ein Desaster.

[WP] – "In der voraussichtlich letzten Episode von Drawn Together treten die acht Hausbewohner in einem Gesangswettbewerb in American-Idol-Manier gegeneinander an. Das Publikum soll entscheiden, wer das Drawn-Together-Haus für immer verlassen muss."

Folge: Staffel III / Episode 14     ( |< )   ( >| )

Weiter ging es mit dem Film The Drawn Together Movie: The Movie! (mit dem Fernsehboss, der den Kampfroboter I.S.R.A.E.L. schickt).

American Idol Parody Clip Show anschauenBearbeiten

Drawn Together gibt es online zum anschauen:

Die HandlungBearbeiten

[fs.de] – "Zum Ende der dritten Staffel geht es noch einmal richtig zur Sache. Die acht WG-Bewohner müssen in dieser Show alle einen Song zum Besten geben. Doch nicht für alle ist das eine spaßige Angelegenheit. Denn das Publikum entscheidet am Ende, wer von den acht Bewohnern das Drawn Together-Haus für immer verlassen muss! (Text: MTV)"

–  Eigener Vorspann  –

Das dritte und letzte Staffelfinale beginnt als Musical Elimination Part 2. Endlich soll einer der Hausbewohner vom Publikum herausgewählt werden. Der geldgeile Produzent moderiert eine Specialsendung mit Publikum. Es gibt viele Rückblicke.

Los geht es mit Captain Hero und seiner Affäre mit Clara. Hero singt daraufhin eine Schnulze auf einer Schaukel ... er ist ... safe, also außer Gefahr (obwohl er noch einen kleinen Jungen, ähem).

Als nächstes kommt Toot. Sie versucht ebenfalls zu singen, quakt aber ganz schlimm, alle buhen. Man sieht Insekten auf ihrer Haut ... sie ist aber überraschenderweise ... auch safe.

Man gedenkt noch einmal der verstorbenen Captain Girl und diversen Statisten, die meist grausam ermordet wurden. Das ganze im typischen Stil wie bei einer Oscar-Verleihung.

Jetzt ist Wollknäuel dran, er bringt einen harten Metalcore-Song ... und ist not safe.

Ling-Ling bringt eine Version seines Kampfsongs, im Stile von Michelle Pfeiffer auf dem Flügel ... und ist safe.

Nun spricht der Produzent mit Xandir, dieser leugnet jegliche Romanze zwischen ihnen, der Produzent läuft heulend weg und man hört Schüsse. Er erschießt aber anscheinend zunächst einige Bühnenarbeiter. Für ihn springt ... ein und übernimmt die Moderation, weiter geht es mit Xandir. Er singt einen Sex-Song ... und ist not safe.

Spanky bringt keinen Song ... der Moderator trinkt und hat keine Hose mehr an. ... Foxxy nutzt die Chance, ihre Brüste auszupacken.

Foxxy und Clara sollen zusammen singen. Der Moderator fällt aus der Rolle. Die Ladies spielen mit Akustikgitarren auf Barhockern, netterweise völlig nackt. Das Octopoussoir schaut kurz vorbei. - Was ist da kurz zensiert ... Foxxy ist außer Gefahr.

Xandir, Wollknäuel und Clara sitzen also auf der Not-Safe-Couch. Doch überraschend muss Mini-Pimpf-Maus das Haus verlassen. Es werden einige Fake-Fotos mit ihm engespielt, denn er war ja nie dabei. Das Publikum ist bereits gegangen, alle sind schlecht drauf. Alle Acht verlassen das Studio mit einem Präsentpaket richtung Arbeitslosigkeits-Ausgang.

–  Ende  –

Die besten Parodien und harte JokesBearbeiten

... [Highlights der Folge] ...

WeblinksBearbeiten

  • Zitate – (englisch)
  • Schnittberichte.com – die DVD-Fassung ist gut 10 sec länger und hat keine Balken über Brüsten und Genitalien.




Der Artikel American Idol Parody Clip Show wurde zuletzt am 18.11.2018 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte auf Diskussion:American Idol Parody Clip Show.